Blog

James läuft den Marathon für zukünftige Hochschulstudenten

Anlässlich des Starts der neuen Hochschulinitiative von MercyHome Freetown wird James zum dritten Mal in Folge am Wachau-Marathon in Österreich teilnehmen. Das HigherEd-Programm soll talentierten und motivierten jungen Erwachsenen die Rückkehr in die Ausbildung ermöglichen, damit sie ihren Schulabschluss machen und eine Hochschul- oder Berufsausbildung absolvieren können. Die diesjährige Marathon-Spendenaktion zielt darauf ab, genug zu … James läuft den Marathon für zukünftige Hochschulstudenten weiterlesen

Benefizkonzert für MercyHome Freetown

  Wann: 23. November Wo: r.k. Kirche Purkersdorf MercyHome Freetown freut sich, bekannt zu geben, dass ein Benefizkonzert stattfinden wird, um Spenden für die Kinder von MercyHome Freetown in Sierra Leone, Westafrika, zu sammeln. Das Konzert findet am Freitag, den 23. November, in der katholischen Kirche in Purkersdorf statt. Das Programm umfasst: Orgel: Enrico Presti … Benefizkonzert für MercyHome Freetown weiterlesen

Die Republik Sierra Leone: Länderprofil

Hoffnung im Angesicht von Widrigkeiten Die Republik Sierra Leone ist ein Land in Westafrika, dessen Hauptstadt Freetown 1787 als Heim für zurückgekehrte ehemalige Sklaven gegründet wurde. Es ist ein Land, das immer noch von den Auswirkungen eines brutalenund blutigen Bürgerkrieges zwischen 1991 und 2002 betroffen ist; dieser wurde teilweise durch den Handel mit illegalen "Blutdiamanten" … Die Republik Sierra Leone: Länderprofil weiterlesen

Unsere Reise nach Freetown – Teil 2

Am zweiten Tag wurden wir zum Gottesdienst eingeladen - vier (!) Stunden voller Freude, Gebet, Gesang und Austausch. Die Gemeinde verbreitete Optimismus, Hoffnung und Dankbarkeit und zeigte, wie man gemeinsam Armut, Verzweiflung und eine schwierige Vergangenheit bekämpfen kann. Den Rest des Nachmittags spielten wir mit den Kindern Ludo, Chinese Whispers und Fangen. Anschließend verteilten wir … Unsere Reise nach Freetown – Teil 2 weiterlesen

Unsere Reise nach Freetwon – Teil 1

Wir verließen Wien in den frühen Morgenstunden des letzten Novembertages 2017. Es schneite. Als wir in Freetwon landeten, empfingen uns 30 Grad Hitze und extreme Luftfeuchtigkeit. Nach all der Vorfreude, Aufregung und Planung - inklusive zahlreicher Impfungen - waren wir endlich angekommen. Das Klima in Sierra Leone, einem der ärmsten Länder der Welt, ist das … Unsere Reise nach Freetwon – Teil 1 weiterlesen